Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick, welche Daten zu welchem Zweck erhoben, verarbeitet und veröffentlicht werden.

1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese der Landtagsdirektion durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf der Website bekannt geben.

Im Zusammenhang mit der Abgabe einer elektronischen Zustimmungserklärung zu Petitionen und Bürgerinitiativen werden folgende personenbezogenen Daten erhoben:

  • E-Mail-Adresse,
  • Titel (freiwillige Angabe),
  • Nachname und Vorname,
  • Postleitzahl und Ort,
  • Staatsangehörigkeit (freiwillige Angabe),
  • Zustimmung zur Veröffentlichung der Daten: ja/nein,
  • Petition/Bürgerinitiative, zu der zugestimmt wurde,
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung im Formular,
  • Datum und Uhrzeit der Bestätigung der Zustimmung, falls dies durch Anklicken des per E-Mail übermittelten Links erfolgt.

Die Daten werden in der internen Datenbank gespeichert und nur zum Zweck der Bearbeitung der Zustimmungserklärung verwendet. Um Missbrauch durch mehrmalige Zustimmung zu verhindern, bleiben die Daten bis zum Ende der Zustimmungsmöglichkeit zur betreffenden Petition bzw. Bürgerinitiative gespeichert. Nach Ende der Zustimmungsmöglichkeit werden die Daten anonymisiert (sofern nicht die Zustimmung zur Veröffentlichung der Daten erteilt wurde). Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Die Veröffentlichung von missbräuchlichen Eintragungen behält sich die Landtagsdirektion vor.

2. Veröffentlichung personenbezogener Daten

Auf der Homepage des Tiroler Landtages werden zur jeweiligen Petition bzw. Bürgerinitiative die Daten jener Personen veröffentlicht, die dieser Veröffentlichung durch Anhaken des entsprechenden Kästchens ("Ja, ich bin mit der Veröffentlichung meiner Daten einverstanden") zustimmen. Im Ablehnungsfall wird nur die Zustimmung als Stimme an sich gezählt und die persönlichen Daten werden nicht veröffentlicht. Publiziert werden, falls gewünscht:

  • Nachname, Vorname und allfälliger Titel,
  • Postleitzahl und Ort,
  • Datum der Zustimmung.

3. Cookies

Es werden Session-Cookies verwendet. Diese werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht.

4. Widerruf und Löschung

Die Zustimmung zur Verarbeitung oder Veröffentlichung personenbezogener Daten kann jederzeit widerrufen werden.

5. Kontakt

Bitte wenden Sie sich in den erwähnten Angelegenheiten sowie für allfällige weitere Fragen an die E-Mail-Adresse: landtag.direktion@tirol.gv.at