EuregioSportCamp 2021 – Anmeldungen ab sofort möglich

Kategorien:  LH PlatterLHStv GeislerSportEuroparegion
Das EuregioSportCamp findet heuer in Moena im Fassatal (Trentino) statt.
Das EuregioSportCamp findet heuer in Moena im Fassatal (Trentino) statt.

Die Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino organisiert auch dieses Jahr wieder unterschiedliche Ferienlager für Jugendliche aus den drei Regionen. Das EuregioSportCamp findet heuer in Moena im Fassatal (Trentino) statt. Von 25. Juli bis zum 1. August 2021 können Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren eine Woche voller sportlicher Aktivitäten in Moena verbringen. Anmeldungen sind unter www.europaregion.info/sportcamp ab sofort möglich.

„Es freut mich sehr, dass die Euregio es jungen Menschen aus allen drei Ländern ermöglicht, sich gemeinsam bei Sport und Spiel kennenzulernen. Die Corona-Pandemie hat von den Jugendlichen viel Geduld und Verzicht abverlangt, deshalb ist gerade das Sport Camp eine gute Gelegenheit, sich wieder zu treffen und auszutauschen“, betont Euregio-Präsident LH Günther Platter.

Das Sport Camp richtet sich an aktive Jugendliche, die gerne Zeit in der Natur verbringen und in ihrer Freizeit sportlich aktiv sind. „Es erwartet die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktivitäten wie dem Kennenlernen und Ausprobieren von neuen Sportarten und Erlebnissen in der Natur“, so Sportlandesrat LHStv Josef Geisler. Neben dem Sport liegt ein weiterer Fokus auf dem Vertiefen der Fremdsprachenkenntnisse – das gesamte Ferienlager wird zweisprachig auf Deutsch und Italienisch abgehalten.

Spiel, Sport und Spaß beim EuregioSportCamp

Das Programm umfasst Sport-, Spiel- und Trainingsaktivitäten sowie Kunst- und Kulturwerkstätten. Konkret können diverse Sportarten wie Leichtathletik, Klettern, Schwimmen, Kanufahren, Orientierungslauf, Sommerbiathlon, Paintball, E-Biking und Eislaufen ausprobiert werden. Abgerundet wird das Programm durch kulturelle Führungen, Naturexkursionen, Bergwanderungen und spielerische Aktivitäten wie Gruppenspiele, Wasserspiele und Open-Air-Kino. Bei schlechtem Wetter sind große Innenbereiche vorhanden und Ersatzaktivitäten garantiert, wobei eine zweisprachige Betreuung garantiert wird.

Anmeldeschluss ist der 9. Mai 2021

Die TeilnehmerInnen wohnen im Alpinen Ausbildungszentrum in Moena mit Vollpension. Die Kosten betragen 150 Euro und beinhalten Betreuung, Verpflegung, Unterkunft und alle im Programm enthaltenen Aktivitäten.

Eine Rückerstattung der Kosten ist nach erfolgter Anmeldung nicht mehr möglich, es sei denn, sie wird wegen der Coronapandemie storniert. Das EuregioSportCamp wird zweisprachig durchgeführt, einzelne Aktivitäten werden jedoch von qualifiziertem Personal in der jeweiligen Muttersprache durchgeführt. Die Einschreibungen laufen online vom 19. April bis 9. Mai 2021. Für die Teilnahme am Sommer Camp ist es notwendig, bei der Ankunft am Veranstaltungsort einen negativen Corona-Test oder eine Impfbestätigung vorzuweisen und sich im Verlauf der Woche Corona-Tests zu unterziehen.

Weitere Informationen finden sich unter www.europaregion.info/sportcamp.