Coronavirus: 234 positive Testergebnisse seit Donnerstagabend, 83 Personen genesen

Update Corona Tirol, Freitag, 16. Oktober 2020, 18.30 Uhr.

Kategorien:  SozialesCoronaGesundheitSicherheit AutorIn: Rainer Gerzabek
Coronavirus-Schriftzug

Seit gestern, Donnerstagabend, liegen 234 weitere positive Coronavirus-Testergebnisse vor. Indes sind 83 weitere Personen vom Coronavirus genesen. Damit sind aktuell in Tirol insgesamt 1.429 Personen mit dem Coronavirus infiziert, 6.710 sind wieder genesen.

  • Zahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 1.429
  • Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 6.710
  • Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden infizierten Personen: 234
  • Zahl der innerhalb der letzten 24 Stunden wieder genesenen Personen: 83
  • Zahl der verstorbenen Personen: 111
  • Zahl der getesteten Personen: 164.439
  • Zahl der insgesamt durchgeführten Testungen (inklusive Mehrfach- und Querschnittstestungen): 262.346

Zudem wurde im Dashboard eine Datenbereinigung bei der Bezirkszuordnung von drei positiv getesteten Personen vorgenommen. Deshalb verringert sich die Zahl der aktiv Positiven im Bezirk Innsbruck-Land um eine Person. Diese wird dem Bezirk Landeck hinzugezählt, da die Person dort aufhältig ist. Weitere zwei aktiv Positive werden vom Bezirk Innsbruck-Land auf die Stadt Innsbruck übertragen, weil sie dort aufhältig sind.

Coronavirus-Zahlen im Bildungsbereich/VS Reichenau behördlich geschlossen

Nachdem der Gesundheitsbehörde vier positive Testergebnisse von Lehrpersonen sowie zehn positive Testergebnisse von SchülerInnen vorliegen, wurde für die Volkschule Reichenau gestern, Donnerstag, eine behördliche Schulschließung verordnet. Vonseiten der Gesundheitsbehörde wurden umgehend alle behördlichen Abklärungen und Nachverfolgungen eingeleitet. Die Schule bleibt vorerst bis einschließlich 26. Oktober 2020 geschlossen. „Der Unterricht bleibt im Falle einer Schulschließung – wie auch bei quarantänebedingtem Home-Schooling – mittels Distance Learning jedenfalls sichergestellt“, informiert Bildungsdirektor Paul Gappmaier.

Aktuelle Zahlen im Schulbereich

•          Anzahl der Klassen in Quarantäne: 42

•          Anzahl der Klassen im Distance Learning: 55

•          Anzahl der SchülerInnen in Quarantäne: 1324

•          Anzahl der LehrerInnen in Quarantäne: 132

•          Positive Fälle gesamt: 453, davon genesen: 193, somit aktiv positiv: 260 (SchülerInnen: 207; LehrerInnen: 43, sonstige Bedienstete: 10)

Bezirkszahlen im Überblick: (die Anzahl der wieder genesenen Personen ist hier bereits abgezogen, in Klammer sind die wieder genesenen Personen angegeben).

  • Innsbruck: 424 (1.380)
  • Innsbruck-Land: 452 (1.119)
  • Schwaz: 210 (761)
  • Imst: 125 (452)
  • Kufstein: 110 (982)
  • Landeck: 49 (1.228)
  • Kitzbühel: 21 (484)
  • Reutte: 15 (125)
  • Lienz: 23 (179)

Testungen Österreich
Zahl der durchgeführten Testungen: 1.902.326 (Stand: Freitag, 16. Oktober 2020, 9.30 Uhr)