LH Platter: „Wir binden Kinder bei der Gestaltung der Euregio ein“

Projekt „Euregio macht Schule“.

Kategorien:  LRin PalfraderSchuleJugendKulturEuroparegion AutorIn: Rainer Gerzabek
V. li. Paul Gappmaier (Bildungsdirektor für Tirol), Schul- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader, LH Günther Platter, Irmgard Plattner (Vizerektorin Pädagogische Hochschule Tirol) und Werner Mayr (Pädagogischer Leiter Bildungsdirektion für Tirol).
V. li. Paul Gappmaier (Bildungsdirektor für Tirol), Schul- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader, LH Günther Platter, Irmgard Plattner (Vizerektorin Pädagogische Hochschule Tirol) und Werner Mayr (Pädagogischer Leiter Bildungsdirektion für Tirol).

Das Interesse an der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino wecken: Das ist das Ziel des Projekts „Euregio macht Schule“. Auf Initiative von LH Günther Platter hat die Europaregion in Kooperation mit der Bildungsdirektion für Tirol und der Pädagogischen Hochschule Tirol ausführliche Lehrmaterialien über die Europaregion ausgearbeitet. „Es geht um Politik, Geschichte, Sprache, Musik, aber auch um die Zukunft der Europaregion und vieles mehr. Schülerinnen und Schüler sollen lernen, was die Euregio ist, was sie macht, wie die Menschen in der Europaregion leben und was sie für wichtig halten“, erläutert LH Platter.

Die anschaulichen und interaktiven Lehrmaterialien sind für Kinder der ersten bis zur neunten Schulstufe konzipiert und befinden sich auf einer kindgerecht aufbereiteten Webseite mit vielen interaktiven und spielerischen Zugängen. So können sich Kinder auch von zuhause aus mit der Thematik beschäftigen und Wissenswertes über die Euregio erfahren.

„Die Geschichte und die Politik haben die Euregio und unseren Lebensraum geprägt. Das Lehrmaterial von ‚Euregio macht Schule‘ zielt genau auf diese Themen ab und bietet Unterrichtenden einen großen Fundus an, um die Geschichte und politischen Entscheidungen in der Europaregion verständlich zu machen“, betont Bildungslandesrätin Beate Palfrader.

Das Projekt wurde in Tirol bereits mit Schulbeginn gestartet. „Vonseiten der Südtiroler und Trentiner Schulbehörden besteht großes Interesse, die Initiative auch an ihren Schulen anzubieten“, freuen sich LH Platter und LRin Palfrader.

Auf der Homepage euregio.ph-tirol.at findet sich jedes Monat ein neues Thema zur Euregio. Darüber hinaus können die SchülerInnen im Rahmen von „Euregio macht Schule“ an einem Preisausschreiben teilnehmen.