Unterstützung der Erziehung

Unterstützung der Erziehung

Unter dem Begriff „Unterstützung der Erziehung“ wird neben der persönlichen Begleitung der Familie durch eine*n Sozialarbeiter*in der Kinder- und Jugendhilfe, die sogenannte ambulante Betreuung verstanden.

Die ambulanten Betreuungen werden von Einzelpersonen oder Vereinen übernommen. Ziel einer ambulanten Betreuung ist die Unterstützung der Familie, um z.B.

  • förderliche Lebensbedingungen zu entwickeln,
  • Grundbedürfnisse zu erkennen und zu erfüllen,
  • zwischen Familienmitgliedern zu vermitteln und
  • neue Möglichkeiten in der Erziehung kennenzulernen und umsetzen zu können.

Weitere Informationen:

Ambulante Einrichtungen