Antidiskriminierung

Das Tiroler Antidiskriminierungsgesetz verbietet eine Diskriminierung aufgrund von

  • Geschlecht
  • ethnischer Zugehörigkeit
  • Religion
  • Weltanschauung
  • Behinderung
  • Alter
  • sexueller Orientierung

Das Verbot der Diskriminierung und Belästigung gilt für Organe des Landes oder einer Gemeinde im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern.

Diskriminierung ist jede sachlich nicht gerechtfertigte Ungleichbehandlung. Belästigung ist eine Form der Diskriminierung.

 Tiroler Antidiskriminierungsgesetz