Impfaktion Tirol Säuglinge und Kleinkinder

Impfungen für Säuglinge und Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr

Folgende Impfungen können Sie bei allen niedergelassenen KinderfachärztInnen und bei jenen niedergelassenen ÄrztInnen für Allgemeinmedizin, die an der Impfaktion Tirol teilnehmen, beziehen:

  • gegen Diphtherie (Krupp) / Pertussis (Keuchhusten) / Tetanus (Wundstarrkrampf) / Hämophilus influenzae b / Polio (Kinderlähmung) / Hepatitis-B: sogenannte Sechs-fach-Impfung

  • gegen Rotaviren

  • gegen Pneumokokken

  • gegen Hepatitis-B - nur für neugeborene Risikokinder

  • gegen Influenza



Dokumentationsblätter für Ärztinnen und Ärzte:

Hepatitis B für Neugeborene von HBsAg – positiven Müttern: Immunisierung mit zwei Impfungen
HBVaxPro®

Diphtherie, Tetanus, Pertussis, Polio, Hämophilus influenzae B, Hepatitis B: Immunisierung mit drei Impfungen
Hexyon®

Pneumokokken: Immunisierung mit drei Impfungen
Synflorix® und Prevenar 13®

Rotaviren: Immunisierung mit drei Impfungen
RotaTeq® und Rotarix®

Masern-Mumps-Röteln: Immunisierung mit zwei Impfungen, zweite Impfung im zweiten Lebensjahr
MMRvaxPro®

Influenza
Fluenz Tetra, Nasenspray®

Dokumentationsblatt zum Recht des Kindes auf Impfung

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK)
Impfen (Österreichischer Impfplan)

Arzneimittel-Nebenwirkungen Meldesystem „ROTE HAND“