tiris - Tiroler Rauminformationssystem

tiris ist das geografische Informationssystem des Landes Tirol. In den Verwaltungsbereichen werden Geodaten über raumbezogene Sachverhalte im tiris Datenpool systematisch gespeichert. Daraus entstehen Geoinformationen wie tirisMaps und Geodatendienste für die amtliche und öffentliche Nutzung im Internet.

tirisMobile

tirisMobile Kartenausschnitt

Der Kartendienst tirisMobile erlaubt den selektiven Zugriff auf geografische Informationen des Landes mittels mobiler Endgeräte. Er enthält aktuelle Auskunft zu Adressen, Kataster, Kunstkataster, Mountainbikerouten, Naturgefahren, Naturschutz, Raumordnung und Wald/Jagd.

Neue Version >>> tirisMaps 3.0 <<<

tirisMaps 3.0 Kartenausschnitt

Der Kartendienst tirisMaps 3.0 ermöglicht die interaktive Auswahl und Gestaltung von Geoinformationen aus der Landesverwaltung in definierten Ansichten oder nach frei wählbaren Inhalten.

HINWEIS: Um die Zugriffs- und Bearbeitungsgeschwindigkeit von tirisMaps 3.0 zu beschleunigen, wird in den kommenden Wochen ein neuer Server bei der DVT zum Einsatz kommen, der den Komfort der Informationsbereitstellung deutlich verbessern wird.

tirisMaps 2.0

tirisMaps 2.0 Kartenausschnitt

Der Kartendienst tirisMaps 2.0 ermöglicht die interaktive Auswahl und Gestaltung von Geoinformationen aus der Landesverwaltung in definierten Ansichten oder nach frei wählbaren Inhalten.

HINWEIS: Diese Version wird Ende Juni 2018 vom Netz genommen !

Suchen

Der schnelle und punktgenaue Einstieg in tirisMaps über landesweite Suchdienste.




Bitte beachten Sie folgenden Hinweis:

Für den korrekten Ablauf der WEB.GIS-Applikationen müssen eventuell verwendetet Popup-Blocker deaktiviert werden!

Benutzerhinweise finden Sie in den Applikationen beim Button "Hilfe".