Gewerbeanmeldungen

Voraussetzungen für die Anmeldung eines Gewerbes:

  • Volljährigkeit
  • Österreichische oder EU-Staatsbürgerschaft oder rechtmäßiger Aufenthaltstitel bei Drittstaatsangehörigkeit
  • Keine gerichtlichen Vorstrafen oder Finanzstrafen - Nachsicht möglich
  • Kein mangels Masse abgewiesener Konkursantrag - Nachsicht möglich
  • Befähigungsnachweis (nicht für freie Gewerbe): Der Anmelder hat seine Befähigung für das jeweilige Gewerbe nachzuweisen. Kann er diesen Nachweis nicht erbringen, hat die Behörde seine individuelle Befähigung zu prüfen.
  • Juristische Personen, Personengesellschaften oder natürliche Personen ohne Befähigungsnachweis müssen einen gewerberechtlichen Geschäftsführer bestellen.
  • Nur für reglementierte Gewerbe (einschließlich Handwerke) und Teilgewerbe: Bei Gesellschaften muss der gewerbliche Geschäftsführer vertretungsbefugt oder mit 20 Wochenstunden angestellt sein, bei natürlichen Personen muss dieser mit 20 Wochenstunden angestellt sein.
  • Bei einigen reglementierten Gewerben (Waffengewerbe, Rauchfangkehrer...) erfolgt zusätzlich eine Überprüfung der Zuverlässigkeit.

MitarbeiterInnen

MitarbeiterIn Klappe Buchstabe/Funktion
SMOLLE Carina +43 (0)512 5344 5088 A-E
KREIDL Patricia +43 (0)512 5344 5074 F-M
ABFALTER Florian +43 (0)512 5344 5089 N-S
KOFLER Christine +43 (0)512 5344 5072 T-Z
KÖLBL Hannelore +43 (0)512 5344 5082 Sekretariat
NAGILLER Angelika +43 (0)512 5344 5087 Sekretariat
PESCHEL-FANKHAUSER Martha +43 (0)512 5344 5083 Sekretariat
SANTER Karin +43 (0)512 5344 5080 Sekretariat Strafen, Mo-Do
STERN Ariane +43 (0)512 5344 5152 Sekretariat Strafen, Di+Do vormittags
PERKHOFER Eva +43 (0)512 5344 5086 Protokoll