Netzwerk Tirol hilft

Gründer Landes-Hauptmann Günther Platter

Das Netzwerk Tirol möchte Menschen in Not helfen.
Dieses Netzwerk hat Landes-Hauptmann Günther Platter gegründet.

Landes-Hauptmann Platter meint:
Tirol ist ein reiches Land, aber auch hier geraten Menschen unverschuldet in Not.
Das Netzwerk Tirol möchte diesen Menschen rasch und unkompliziert helfen.
Miteinander ist die Tiroler Gesellschaft sehr stark.
Ich möchte diese Stärke nützen und alle Vereinigungen im Land Tirol zusammenbringen, die sich für andere einsetzen.
Nutzen wir diese Stärke, damit wir Menschen helfen können, die es nötig haben!

Netzwerk-Koordinator Herbert Peer

Der Koordinator hat die Aufgabe, alle Vereinigungen miteinander abzustimmen,
die sich für andere einsetzen.

Netzwerk-Koordinator Peer meint:
Das Netzwerk Tirol handelt nur in Tirol.
Es gilt der Leitsatz: Tirolerinnen und Tiroler helfen Tirolerinnen und Tirolern.
Die gesamten Spenden gehen direkt zu den Betroffenen.
Die Spenderin oder der Spender kann auch selbst entscheiden,
wer die Spende bekommen soll,
zum Beispiel Allein-Erzieherinnen oder Allein-Erzieher.

Das Netzwerk Tirol ist 2011 gegründet worden.
Seit damals haben mehrere hundert Personen um Hilfe angesucht.
Das Netzwerk hat mehr als der Hälfte davon helfen können.
Niemand muss sich schämen, wenn er oder sie in eine Notlage kommt.
Alle Betroffenen können sich gern beim Netzwerk melden,
aber auch alle, die helfen möchten.

 

Formulare

Unter folgenden Downloads können Sie die Formulare in schwerer Sprache herunter laden:

Download Antrag auf Finanz-Hilfe

Download Erklärungen zum Antrag auf Finanz-Hilfe

Download Antrag auf Hilfe für Strom und Gas

Spenden-Konto

Hier finden Sie die Bank-Daten von unserem Spenden-Konto:

Hypo Tirol Bank

Konto: Netzwerk Tirol hilft

IBAN: AT86 5700 0300 5320 1854

BIC: HYPTAT22

Jeder Euro hilft, vielen Dank!

Kontakt

Büro Landeshauptmann
Netzwerk Tirol hilft

Eduard-Wallnöfer-Platz 3, 6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 508 2014
Fax: +43 512 508 742005
buero.landeshauptmann@tirol.gv.at