Coronavirus: Update Donnerstag, 15. April 2021

Aktuelle Zahlen zur Corona-Situation in Tirol sowie weiterführende Informationen

Kategorien:  CoronaGesundheit
Symbolbild eines Coronavirus.
  • 7-Tages-Inzidenz in Tirol: 194,2
  • 7-Tages-Inzidenz in Österreich: 210,3

Quelle: AGES-Dashboard, Stand 14. April 2021

 

Aktuelle Zahlen in Tirol (Stand: Donnerstag, 15. April 2021, 8.30 Uhr)

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 247
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 167
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 1
  • Zahl der infizierten Personen (exklusive Genesene): 2.143
  • Zahl der genesenen Personen: 54.488
  • Zahl der verstorbenen Personen: 609
  • Zahl der PCR-getesteten Personen: 332.602

 

Bezirkszahlen im Überblick (aktiv Positive, in Klammer genesene Personen; Bezirks- und Gemeindezuordnungen befinden sich laufend in behördlicher Abklärung)

  • Innsbruck-Land: 494 (11.660)
  • Innsbruck-Stadt: 432 (8.116)
  • Kufstein: 385 (8.311)
  • Lienz: 295 (4.480)
  • Reutte: 144 (1.587)
  • Imst: 135 (4.236)
  • Kitzbühel: 95 (4.028)
  • Schwaz: 83 (8.597)
  • Landeck: 80 (3.413)

 

Aktuelle Zahlen zu den Hospitalisierungen (Stand: Donnerstag, 15. April 2021, 9.30 Uhr)

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung: 133 (+1 im Vergleich zu gestern, Mittwoch), davon 37 (+1 im Vergleich zu gestern, Mittwoch) auf der Intensivstation. Diese Zahlen verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 28 Normalstation, 19 Intensivstation
  • Hall: 11 Normalstation, 4 Intensivstation
  • Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Kufstein: 15 Normalstation, 3 Intensivstation
  • Lienz: 10 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Natters: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 10 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Schwaz: 3 Normalstation, 2 Intensivstation
  • St. Johann: 14 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Zams: 3 Normalstation, 4 Intensivstation

 

Weiterführende Informationen

Zudem wurden im Dashboard Datenbereinigungen bei der Bezirkszuordnung von positiv getesteten Personen vorgenommen. Sie werden von einem Bezirk auf einen anderen übertragen, da sie dort aufhältig sind:

  • Eine Person von Lienz nach Innsbruck-Stadt
     

Erweiterung Testkapazität Bezirk Imst

Ab morgen, Freitag, steht im Bezirk Imst eine weitere Covid-Testmöglichkeit zur Verfügung: Die Teststation im Bewegungsraum der Volksschule Sautens (PCR-Gurgeltest) hat jeweils am Freitag und am Dienstag von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Die Anmeldung erfolgt über www.tiroltestet.at.
 

Zahlen Südafrika-Mutation seit Beginn Sequenzierung (Proben beziehen sich auf Zeitraum vom 23. Dezember 2020 bis 13. April 2021)

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen Verdachtsfälle auf die südafrikanische Mutation: 1
  • Anzahl der aktuell aktiv positiven bestätigten Fälle und Verdachtsfälle auf die südafrikanische Mutation: 11 (+ 1 im Vergleich zum Wert des Vortages)
     

Abwasser-Monitoring: Werte aktuell konstant

Die aktuellen Auswertungen des Abwasser-Monitorings in Tirol zeigen derzeit im Vergleich zur letzten Woche einen konstanten Verlauf. Die zu erwartende Anzahl an SARS-CoV-2 ausscheidenden Personen in Tirol hat sich bezogen auf die Vorwoche nicht markant verändert. Der vorangegangene Anstieg scheint nach Analyse der Abwasser-Werte vorerst eingedämmt zu sein. Der weitere Trend in den Abwasser-Verlaufskurven ist derzeit noch nicht klar ausgeprägt.