Coronavirus: Update Dienstag, 4. Mai 2021

Aktuelle Zahlen zur Corona-Situation in Tirol sowie weiterführende Informationen.

Kategorien:  SozialesCoronaGesundheitSicherheit AutorIn: Rainer Gerzabek
Pressemeldung zu den Corona-Zahlen in Tirol
  • 7-Tages-Inzidenz in Tirol: 175,2
  • 7-Tages-Inzidenz in Österreich: 147,0

Quelle: AGES-Dashboard, Stand 3. Mai 2021

 

Aktuelle Zahlen in Tirol (Stand: Dienstag, 4. Mai 2021, 8.30 Uhr)

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden infizierten Personen: 174
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden wieder genesenen Personen: 168
  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen verstorbenen Personen: 0
  • Zahl der infizierten Personen (exklusive Genesene): 1.985
  • Zahl der genesenen Personen: 58.376
  • Zahl der verstorbenen Personen: 624
  • Zahl der PCR-getesteten Personen: 349.107

Bezirkszahlen im Überblick (aktiv Positive, in Klammer genesene Personen; Bezirks- und Gemeindezuordnungen befinden sich laufend in behördlicher Abklärung)

  • Innsbruck-Land: 527 (12.548)
  • Innsbruck-Stadt: 432 (8.858)
  • Kufstein: 293 (8.956)
  • Imst: 268 (4.512)
  • Lienz: 148 (5.055)
  • Reutte: 119 (1.846)
  • Kitzbühel: 73 (4.240)
  • Landeck: 65 (3.567)
  • Schwaz: 60 (8.756)

Aktuelle Zahlen zu den Hospitalisierungen (Stand: Dienstag, 4. Mai 2021,10 Uhr)

Zahl der infizierten Personen in stationärer Behandlung: 98 (+/- 0 im Vergleich zu gestern, Montag), davon 26 (- 1 im Vergleich zu gestern, Montag) auf der Intensivstation. Diese Zahlen verteilen sich tirolweit wie folgt:

  • Innsbruck: 31 Normalstation, 13 Intensivstation
  • Hall: 6 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Hochzirl: 0 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Kufstein: 5 Normalstation, 1 Intensivstation
  • Lienz: 11 Normalstation, 4 Intensivstation
  • Natters: 2 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Reutte: 3 Normalstation, 0 Intensivstation
  • Schwaz: 2 Normalstation, 1 Intensivstation
  • St. Johann: 4 Normalstation, 2 Intensivstation
  • Zams: 8 Normalstation, 3 Intensivstation

 

Weiterführende Informationen

Zudem wurden im Dashboard eine Datenbereinigung bei der Bezirkszuordnung von einer positiv getesteten Person vorgenommen. Sie wird von einem Bezirk auf einen anderen übertragen, da sie dort aufhältig ist:

  • Eine Person von Innsbruck-Land nach Innsbruck-Stadt

 

Zahlen Südafrika-Mutation seit Beginn Sequenzierung (Proben beziehen sich auf Zeitraum vom 23. Dezember 2020 bis 2. Mai 2021)

  • Zahl der innerhalb der vergangenen 24 Stunden bekannt gewordenen Verdachtsfälle auf die südafrikanische Mutation: 11
  • Anzahl der aktuell aktiv positiven bestätigten Fälle und Verdachtsfälle auf die südafrikanische Mutation: 36 (+9 im Vergleich zum Wert des Vortages)