Geoinformation

HR Dipl.-Ing. Johannes Anegg

Dipl.-Ing. Johannes Anegg, Abteilungsvorstand

Die Abteilung Geoinformation ist eine Abteilung der Gruppe Bau und Technik des Amtes der Tiroler Landesregierung und ist im 4. Stock der Landesbaudirektion, Herrengasse 1-3, angesiedelt.

Auf den nachfolgenden Seiten der Abteilung Geoinformation erhalten Sie Informationen über Struktur, Aufgaben und Arbeit der Abteilung Geoinformation, sowie über deren Mitarbeiter - Ihre Ansprechpartner, die Sie gerne über die jeweiligen Tätigkeiten und Services der Abt. Geoinformation informieren. 

 Organigramm

 Zimmerplan


Geschäftseinteilung des Amtes der Tiroler Landesregierung

Gemäß der Geschäftseinteilung des Amtes der Tiroler Landesregierung ist die Abteilung Geoinformation für folgende Aufgaben zuständig:

  • Fachliche Angelegenheiten des Vermessungswesens
  • Globales Satellitenpositionierungssystem (GNSS)
  • EDV-Angelegenheiten und Geographisches Informationssystem (GIS) der Gruppe Bau und Technik
  • Führung des Emissionskatasters
  • Liegenschaftsverwaltung hinsichtlich der Landesstraßen
  • Verwaltung des öffentlichen Wassergutes

Fachbereiche

Die Abteilung Geoinformation ist aufgrund der Vielfalt ihrer Aufgaben in verschiedene Fachbereiche gegliedert:

  • Vermessung
  • TIRIS - Gruppe Bau und Technik, GIP - Graphenintegrationsplattform
  • Geobasisdaten
  • IT - Gruppe Bau und Technik
  • Liegenschaftsverwaltung (Verwaltung des öffentlichen Wassergutes und der Landesstraßen)

Aufgaben

Die Aufgabenerledigung der Abteilung Geoinformation ist im Wirkungsbereich des Landes Tirol angesiedelt. Ein großer Teil dieser Tätigkeiten steht allen BürgerInnen zur Verfügung. So umfasst die Liegenschaftsverwaltung einerseits die Verwaltung des öffentlichen Wassergutes in Tirol und andererseits die Verwaltung der Grundstücke der Landesstraßen L und B.

Über die Abteilung Geoinformation können auch Geobasisdaten des Landes Tirol, wie digitale Orthofotos, digitale Geländemodelle und weitere vielfältige Geodatensätze angefordert werden. Die Koordinierungsstelle der Graphenintegrationsplattform (GIP) ist ebenfalls in der Abteilung Geoinformation angesiedelt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie diese und weitere Leistungen im Einzelnen beschrieben. Nähere Informationen über Daten und Aufgaben erhalten Sie von den MitarbeiterInnen der jeweiligen Fachbereiche.

Nach oben