Die Amtstierärzte Tirols

Die erste Instanz für den Vollzug des Veterinärwesens und damit die direkte Anlaufstelle für die Problemlösung vor Ort sind die neun Amtstierärzte der Tiroler Bezirkshauptmannschaften und der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck.

Der öffentliche Veterinärdienst umfasst ein breites Spektrum: von der Überwachung der Produktion von Lebensmitteln tierischer Herkunft und der Tierseuchenbekämpfung bis zur Überwachung von Tierhaltung, -zucht, -schutz oder -transport.