9. Brandschutztechnische Vorkehrungen/Einrichtungen in 4-facher Ausfertigung

  • Fluchtwege: Fluchtwegbreiten, Türbeschläge, max. Fluchtweglänge, Ausführung der Treppenhäuser, gibt es einen zweiten Rettungsweg
  • Baulicher Brandschutz: Feuerwiderstandsdauer der tragenden und raumabschließenden Bauteile, Brandabschnittsbildungen, Feuerschutzabschlüsse, Brandabschottungen, Brennbarkeit der Fußböden, Wand- und Deckenbeläge
  • Technischer Brandschutz: Art und Umfang der geplanten Einrichtungen wie z.B. automatische Brandmeldeanlage, Löscheinrichtung im Vollschutz, Teilschutzoder Einrichtungsschutz, Art und Umfang der Rauch- und Wärmeabzugseinrichtungen
  • Notbeleuchtung: Art und Umfang der geplanten Notbeleuchtung (ÖNORM E 8002, TRVB 102 E)
  • Löschhilfe: Anzahl und Lage sowie Type der geplanten ersten und erweiterten Löschhilfe -
  • Erforderliche Pläne und Skizzen: eventuell Brandschutzplan, Lageplan, falls erforderlich mit Zufahrten, Aufstell- und Bewegungsflächen für Feuerwehrfahrzeuge

Kontakt Tiroler Landesstelle für Brandverhütung:

Sterzinger Straße 2, 6020 Innsbruck +43 512 581373 E-Mail mail@bv-tirol.at