Tierschutz, Tiertransport

Muttersau mit Ferkel im Stall

In den Zuständigkeitsbereich des Fachbereiches Tierschutz fällt die fachliche Koordination und Tätigkeit der fachlich befassten Oberbehörde für die Vollziehung des Externer Link Bundestierschutzgesetztes  BGBl. Teil 1 Nr. 118/2004 i. d. g. F. sowie der darauf beruhenden Verordnungen, des Externer Link Tiertransportgesetzes  BGBl. Teil 1 Nr. 54/2007 i. d. g. F. einschließlich der damit verbundenen Verordnungen, der Externer Link Verordnung (EG) 1/2005 vom 22. Dezember 2004 über den Schutz von Tieren beim Transport sowie des Externer Link Tiroler Landespolizeigesetzes LGBl. Nr. 69/1987 betreffend die Bestimmungen des Abschnitt 2 über den Schutz vor Gefährdungen und Belästigungen durch Tiere.

Um die Aufgaben des Zuständigkeitsbereiches zu erfüllen werden folgende Leistungen erbracht:

  • Auskunft und Hilfestellung in Fragen des Tierschutzvollzuges für Behörden sowie Privatpersonen
  • Bearbeitung und Bewertung von Tierschutzkontrollen im Rahmen von Cross Compliance Kontrollen
  • Schulung und Weiterbildung von Vollzugsorganen im Bereich Tierschutz allgemein, Tierschutz beim Schlachten und Töten, Tiertransporte
  • Organisation und Koordination von Tiertransportkontrollen
  • Berichterstattung über Tierschutz- und Tiertransportkontrollen gegenüber dem Bund
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen zu Anfragen und Gesetzesvorlagen

Kontakt:

Dr. Martin Janovsky

tiris-Standort Wilhelm-Greil-Straße 17, 6020 Innsbruck Österreich
Telefonwork +43 512 508 3247
faxFax +43 512 508 743245
E-Mail tierschutz@tirol.gv.at