Tierschutz, Tiertransport

In den Zuständigkeitsbereich des Fachbereiches Tierschutz fällt die fachliche Koordination und Tätigkeit der fachlich befassten Oberbehörde für die Vollziehung des Bundestierschutzgesetztes  BGBl. Teil 1 Nr. 118/2004 i. d. g. F. sowie der darauf beruhenden Verordnungen, des Tiertransportgesetzes  BGBl. Teil 1 Nr. 54/2007 i. d. g. F. einschließlich der damit verbundenen Verordnungen, der Verordnung (EG) 1/2005 vom 22. Dezember 2004 über den Schutz von Tieren beim Transport sowie des Tiroler Landespolizeigesetzes LGBl. Nr. 69/1987 betreffend die Bestimmungen des Abschnitt 2 über den Schutz vor Gefährdungen und Belästigungen durch Tiere.

Um die Aufgaben des Zuständigkeitsbereiches zu erfüllen werden folgende Leistungen erbracht:

  • Auskunft und Hilfestellung in Fragen des Tierschutzvollzuges für Behörden sowie Privatpersonen
  • Bearbeitung und Bewertung von Tierschutzkontrollen im Rahmen von Cross Compliance Kontrollen
  • Schulung und Weiterbildung von Vollzugsorganen im Bereich Tierschutz allgemein, Tierschutz beim Schlachten und Töten, Tiertransporte
  • Organisation und Koordination von Tiertransportkontrollen
  • Berichterstattung über Tierschutz- und Tiertransportkontrollen gegenüber dem Bund
  • Ausarbeitung von Stellungnahmen zu Anfragen und Gesetzesvorlagen

Kontakt:

Dr. Martin Janovsky

tiris-Standort Wilhelm-Greil-Straße 17, 6020 Innsbruck Österreich
Telefon work+43 512 508 3247
faxFax +43 512 508 743245
E-Mail tierschutz@tirol.gv.at