Coronavirus: Öffentlicher Aufruf für Schulbus in Reutte

Schulbus zwischen Reutte Hüttenmühle und Schulzentrum

Kategorien:  BH ReutteCoronaGesundheit
Coronavirus-Schriftzug

Seit gestern Abend, Freitag, liegen positive Testergebnisse für vier Personen vor, die laut den Erhebungen der Gesundheitsbehörde am Mittwoch, 16. und Donnerstag, 17. September 2020 ab 7.40 Uhr zwischen der Haltestelle Reutte Hüttenmühle und Reutte Schulzentrum den Schulbus genutzt haben.

Die betroffenen Personen trugen stets einen Mund-Nasen-Schutz. Dieser Aufruf erfolgt vorsorglich für Fahrgäste der genannten Busverbindung. Sie werden gebeten, auf ihren Gesundheitszustand zu achten. Bei Auftreten von Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit oder dem plötzlichen Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns gilt es, umgehend die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren. Die Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt bzw. der Hausärztin soll jedenfalls telefonisch erfolgen.

Die der Behörde genannten Kontaktpersonen wurden umgehend abgesondert.