Bergsportführerwesen und Schilehrwesen

Die vielfältige Betreuung des Sports im Gebirge durch das Land Tirol ist beispielgebend. Die von der Abteilung Sport durchgeführten Innovationen und Maßnahmen stärkten den Ruf Tirols als "führendes Berg- und Schisportland". Es wird weiterhin das Ziel verfolgt, durch die fachliche Kompetenz im Amt der Tiroler Landesregierung einen wesentlichen Beitrag zur Qualität des Berg- und Schisports sowie der alpinen Sicherheit in Tirol zu leisten.
Das Sachgebiet Berg und Schi umfasst die fachlichen Belange des sommerlichen und winterlichen Bergsports sowie in Zusammenarbeit mit der Abteilung Tourismus die fachlichen Angelegenheiten des Bergsportführer- und Schischulgesetzes. Zugeordnet ist dem Sachgebiet die Überwachung der Tiroler Bergsportführerausbildung die fachliche Betreuung der Tiroler Bergsportführer und die fachliche Überwachung der Tiroler Schilehrerausbildung. Auch ist in der Sportabteilung der Sitz der Prüfungskommission für die Schilehrerprüfungen und die Bergsportführerprüfungen.