Baumaßnahmen Straßenbau - ARCHIV

Brückeninstandsetzungen Strm. Lechtal 2016/2017

[mehr...]

Brückeninstandsetzungen Strm. Lechtal 2016/2017

[mehr...]


Belagssanierungen 2019

Zur Sicherung der Bausubstanz der Landesstraßen werden im Bezirk Reutte im Jahr 2019 folgende Belagssanierungen durchgeführt. [mehr...]

Belagssanierungen 2018

Zur Sicherung der Bausubstanz der Landesstraßen werden im Bezirk Reutte im Jahr 2018 folgende Belagssanierungen durchgeführt. [mehr...]


Landesstraßen B


B 198 Lechtalstraße, km 58,448 – km 58,780; Errichtung Linksabbiegespur Straßenmeisterei Stanzach (2019)

Am Standort der künftigen Straßenmeisterei in Stanzach wird die Zufahrt von der B 198 Lechtalstraße mit einer entsprechenden Linksabbiegespur ausgestattet. Dazu wird der Straßenkörper nach Westen (bergseitig) erweitert. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße km 35,88 – km 36,15 Ortsdurchfahrt Unterstockach – Bauabschnitt 2 (2019)

Nachdem im vergangenen Jahr 2018 die Straße von Höhe der Kirche bis kurz vor das Ortsende komplett saniert wurde, folgen im heurigen Jahr 2019 die verbleibenden 270 Meter der Ortsdurchfahrt Unterstockach. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße km 31,01 – km 31,35; Verbindung Dürnau bis Ortsanfang Holzgau (2019)

Die Lechtalstraße im Gemeindegebiet von Holzgau wird auf einer Länge von ca. 340 Metern ab der Dürnauer Lechbrücke bis zum Ortsanfang Holzgau in Fahrtrichtung Reutte komplett saniert. [mehr...]


B 199 Tannheimer Straße km 3,29 – km 3,32, Mauersanierung Gaichtpass (2019)

Die talseitige Brüstungsmauer muss im gegenständlichen Abschnitt saniert werden. [mehr...]


B 179 Fernpassstraße, Brückensanierung Planseewerkbrücke; Randleistenerneuerung, 3. Teil (links), km 38,5 (2018)

Im Sommerhalbjahr 2018 wird Teil 3 der Randleistensanierungsmaßnahmen auf der mit 628 Metern längsten Landesstraßenbrücke Tirols - der Planseewerkbrücke – durchgeführt. [weiter...]


B 179 Fernpassstraße km 35,90 – km 36,40, Lärmschutz Neumühle/Lähn und Sanierung Brücke über die Planseestraße (2018)

Der Streckenabschnitt an der B 179 Fernpassstraße beim Knoten Reutte Süd wurde im Rahmen der Fernpassstrategie des Landes Tirol einer lärmtechnischen Untersuchung hinsichtlich des Straßenverkehrs unterzogen. [weiter...]


B 187 Ehrwalder Straße km 6,023 – km 6,328; Höchelrainerbrücke bis Schanzerbrücke (2018)

Die B 187 Ehrwalder Straße verläuft im betroffenen Abschnitt mit einer geschwungenen Linienführung, es fehlen jedoch die erforderlichen Kurvenaufweitungen. [weiter...]


B 198 Lechtalstraße km 35,190 – km 35,873, Ortsdurchfahrt Unterstockach, Bauabschnitt 1 (2018)

Die Ortsdurchfahrt Unterstockach im Gemeindegebiet von Bach wird auf einer Länge von ca. 830 Metern ab der Kirche bis kurz vor das Ortsende in Fahrtrichtung Reutte komplett saniert. [weiter...]


B 187 Ehrwalder Straße, Neubau Weißlehnbach-Durchlass, km 9,76 (2017)

Der bestehende Weißlehnbachdurchlass befindet sich bei km 9,76 an der B 187 Ehrwalder Straße und weist nur einen Durchflussquerschnitt von ca. 2 m² auf. Beinahe bei jedem stärkeren bzw. länger anhaltenden Regenereignis vermurt der viel zu gering dimensionierte Durchlass und die B 187 Ehrwalder Straße wird überflutet bzw. unterspült. [mehr...]


B 179 Fernpassstraße km 22,70 - km 26,66 Bichlbach Ost, Linksabbiegestreifen, Lärmschutzwand, Begleitweg und Erhöhung Lärmschutzdamm Lähn (2016)

Die Bevölkerung des Ortsteiles Bichlhof (Gemeinde Bichlbach) soll durch eine Lärmschutzwand vor den Lärmimmissionen des Verkehrs auf der B 179 Fernpassstraße geschützt werden. Dazu wird in diesem Bereich eine neue rund 500 m lange und bis zu 4 m hohe Lärmschutzwand errichtet. [mehr...]


B 187 Ehrwalder Straße, Lussbachbrücke - Neubau des Tragwerkes km 1,13 (2016)

Das geplante Projekt liegt im Bereich der Ehrwalderstraße B 187 bei km 1,13. Die Straße quert in diesem Bereich den Lussbach im Ortsgebiet von Lermoos. Auf Grund der fortlaufenden Brückeninspektionen zeigte sich, dass das bestehende Brückentragwerk hinsichtlich des Erhaltungszustandes nicht mehr den notwendigen Anforderungen entspricht, so dass sich die Landesstraßenverwaltung für den Neubau des Brückentragwerkes entschieden hat. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, km 53,275 bis km 53,875, BV Ausbau Abschnitt Kapellental (2016)

Das gegenständliche Baulos auf der B 198 Lechtalstraße erstreckt sich von km 53,28 kurz vor der Abfahrt zur Martinauer Lechbrücke über den Kapellenbach bis km 53,88 und befindet sich in der Gemeinde Elmen.  [mehr...]


B 179 Fernpassstraße, km 23,20 bis km 23,75 - „Lärmschutzwand Wengle“ (2015)

Die Bevölkerung des Weilers Wengle (Gemeinde Bichlbach) soll durch eine Lärmschutzwand vor den Lärmemmissionen des Verkehrs der B 179 Fernpassstraße geschützt werden.  Dazu wird in diesem Bereich eine neue rund 550 m lange und 4 m hohe Lärmschutzwand errichtet. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, km 33,27 bis km 34,02, Umfahrung Schönau (2015)

Die B 198 Lechtalstraße verläuft derzeit durch den Weiler Schönau, der zum Gemeindegebiet von Bach gehört. In Schönau weist  die B 198 Lechtalstraße eine Doppelkurve mit einer Engstelle auf, wodurch die Sicherheit, Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs stark eingeschränkt sind. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, km 18,20 bis km 19,00 - „Ausbau Steeg - Warth“ (2015)

Das gegenständliche Baulos erstreckt sich von km 18,2 bei der Zufahrt nach Gehren kurz nach der Vorarlberger Landesgrenze über die Anbindung der L 317 Lechleitner Straße bis zum Beginn des bereits in den 80-er und Anfang der 90-er Jahre gut ausgebauten Bereiches bei km 19,0. Das V-Tal des „No Tobels“ wird durch eine Dammschüttung überbrückt, die Bachverrohrung erfolgt durch einen 60 m langen Wellblechdurchlass. [mehr...]

 


B 199 Tannheimer Straße, km 19,620-km 20,253, Zöblen-Schattwald (2015)

Die B 199 Tannheimer Straße weist zwischen Zöblen und Schattwald Fahrbahnschäden auf. Da dieser Bereich weder vom Fahrbahnaufbau noch von den Fahrbahnbreiten her den heutigen Verkehrsbedürfnissen entspricht, hat sich die Landesstraßenverwaltung zu einem Neubau in diesem Bereich entschieden. [mehr..]


B 179 Fernpassstraße, Ausbau "Ewigkeitskurve" und "Reutte-Süd" (2014)

Der Ausbau Ewigkeitskurve wird als Landesstraße mit je einem Fahrstreifen pro Richtung geplant. Sie beginnt im Bereich der ÖBB Überführung nördlich von Heiterwang bei ca. km 33,15 der bestehenden B 179.

Im Bereich der Einmündung der Einfahrtsrampe aus Richtung Reutte (Reutte-Süd) werden die Linienführung der Fernpassstraße und die Sichtverhältnisse im Kreuzungsbereich verbessert. [mehr...]


B 187 Ehrwalder Straße, Neubau Lermoos-Ehrwald & Sanierung Moosweg bis Lussbachbrücke (2014)

Die B 187 Ehrwalder Straße wird von km 2,60 – km 3,20 neu gebaut. Ausgehend von der Einbindung in die B187 bei km 2,6 (Bestandsbreite = 6,13m) verläuft die neue projektierte Straße, in etwa entlang des bestehenden Straßenverlaufs, bis km 3,2 (Bestandsbreite = 6,62m). [mehr...]


B 187 Ehrwalder Straße, Neubau Schanzerbrücke km 6,387 (2014)

Das geplante Projekt liegt im Zuge der Ehrwalder Straße B 187. Die Straße quert bei km 6,387 die Loisach. Wie eine statische Voruntersuchung gezeigt hat, genügt die bestehende Bogenbrücke nicht mehr den Anforderungen nach ÖNorm EN 1991-2 und ÖNorm B 1991-2. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, Ortsdurchfahrt Stanzach - Bauabschnitt I (2014)

Gegenstand des Bauvorhabens ist der Neubau der Ortsdurchfahrt von Stanzach im Zuge der B 198 Lechtalstraße von km 56,38 bis km 56,77. Für die Ortsdurchfahrt ist eine verkehrstechnische Verbesserung für die Begegnungen von LKW’s bzw. Bussen mit PKW’s geplant, zudem ist hausseitig eine Gehsteigerrichtung vorgesehen. [mehr...]


B 179 Fernpassstraße, Schneerutsche Fernpass (2013)

Gegenstand der Ausschreibung ist die Errichtung einer Stützverbaaung mittels Stahlschneebrücken bestehend aus 4 Werksreihen in durchgehender Verbauweise (3. und 4. Werkreihe durch einen Geländerücken unterbrochen) mit einer Gesamtlänge von 794 lfm oberhalb der B 179 Fernpassstraße von km 11,0 - km 11,4. [mehr...]


B 179 Fernpassstraße, Umfahrung Heiterwang (2010)

Die B 179 Fernpasstraße verläuft derzeit durch das Ortsgebiet von Heiterwang.
Sie ist eine der am stärksten frequentierten Landesstraßen B in Tirol. Vor allem während der Hauptreisezeiten (Ferien, Wochenende) ist die Fernpassstraße überlastet und es kommt häufig zu Stauungen. Desweiteren kommt es durch das starke Verkehrsaufkommen zu einer erhöhten Lärm- und Schadstoffbelastung der Bevölkerung im Ortszentrum. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, Neubau Lechbrücke Bach (2009)

Nach erfolgreichem Abschluss der gesamten Behördenverfahren steht den Bauarbeiten für die Verbesserung des Hochwasserschutzes der Gemeinden Bach und Elbigenalp im Tiroler Lechtal nichts mehr im Wege.
Kernstück des 1. Bauabschnittes, welcher gemeinsam von der Bundeswasserbauverwaltung, den Gemeinden Bach und Elbigenalp und der Landesstraßenverwaltung Tirol finanziert wird, ist der Neubau der Lechbrücke Bach auf der B 198 der Lechtalstraße von km 37,54 – km 37,88. [mehr...]


B 179 Fernpassstraße, Instandsetzung Planseewerkbrücke (2008)

Die Planseewerkbrücke bei ca.km 38,6 der B 179 Fernpassstraße wurde in den Jahren 1978/79 errichtet. Da sich unter der Brücke Fabrikshallen der Planseewerke und Betriebsstätten der EW-Reutte befinden, wurde bei der Planung der Rückhaltesysteme in den Gefährdungsbereichen auf damals neue Systeme in Form von Betonleitwänden zurückgegriffen. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, Neubau Stockacher Lechbrücke (2003)

Die mehr als 75 Jahre alte bisherige Stockacherbrücke entsprach nicht mehr den heutigen Anforderungen. Eine Verbreiterung war nicht möglich und die Vergrößerung des Ausfahrtradius in Richtung Holzgau durch die naheliegende Steilwand nahezu unmöglich. [mehr...]


B 198 Lechtalstraße, Häselgehrer Lechbrücke (2003)

Die Häselgehrer Lechbrücke wurde 1931 errichtet. Sie überspannt den Lech in einem eleganten Betonbogen mit einer lichten Weite von ca. 40 m. Auch an diesem Bauwerk gingen die Umwelteinflüsse und Verkehrsbelastungen nicht spurlos vorüber. Mit den erforderlichen Instandsetzungsmaßnahmen verbindet man nun eine geringfügige Verbreiterung der Fahrbahn und den Ausbau der beidseitigen Gehwege. Die Arbeiten werden Anfang April 2003 begonnen. Die Verkehrsfreigabe ist mit Ende Junl 2003 geplant. [mehr...]



Landesstraßen L


L 391 Ehrwalder Straße km 6,262 – km 7,172; Ortsdurchfahrt Ehrwald / Zentrum bis Bahnhofstraße (2019)

Der bauliche Erhaltungszustand bestehender Infrastruktureinrichtungen (Fahrbahn Landesstraße, Gehsteige, Wasserleitungen, etc.) sowie die Neuaufschließung (Erdgasversorgung, Breitband etc.) bedingen umfangreiche Baumaßnahmen in diesem Streckenabschnitt der L 391 Ehrwalder Straße. [weiter...]


L 317 Lechleitener Straße km 0,726 – km 1,081, Abschnitt Holzgauerhaus bis Lechleiten (2019)

Mit dieser Bauführung wird der letzte Straßenabschnitt auf der insgesamt 1,3 km langen Landesstraße saniert. Die übrigen Bereiche der L 317 wurden bereits 2012 und 2013 im Zuge von Kanalisierungsarbeiten nahezu erneuert. Der gesamte Oberbau der Landesstraße wird erneuert und auf den Stand der Technik gebracht. [weiter...]


L 267 Gramaiser Straße km 0,45 – km 1,117 - Sicherungsmaßnahmen infolge Windwurf 2018 (2018)

Ein Sturmereignis hat am 03.01.2018 oberhalb der L 267 Gramaiser Straße im Bereich von km 0,45 bis km 1,17 massive Windwürfe in zwei steilen Hangbereichen verursacht. [weiter...]


L 268 Kaiserer Straße km 1,100 – km 3,800, Trinkwasserleitung Steeg, Abwasserbeseitigung Kaisers, Breitbandausbau, Sanierung Kaiserer Straße (2018)

Ausgehend vom Bedarf der Gemeinde Steeg (Sanierung Trinkwasserleitung) und der Gemeinde Kaiserers (Herstellung Abwasserbeseitigungseinrichtungen, Breitbandausbau) wird mit dieser Bauführung in den Jahren 2017 und 2018 der Straßenoberbau der L 268 Kaiserer Straße überwiegend erneuert bzw. teilweise ergänzt. [weiter...]


L 69 Reuttener Straße, km 2,500 + 121 m - km 2,500 + 266m; Neubau Planseeachbrücke (2017)

Das geplante Projekt liegt im Bereich der L 69 Reuttener Straße von km 2,500+121m bis km 2,500+266m. Die Straße quert in diesem Bereich den Archbach im Ortsgebiet von Pflach. [mehr...]


L 267 Gramaiser Straße, km 0,2 bis km 1,3; Sicherungsmaßnahmen Aufstieg Gramais (2016)

Ein Sturmereignis hat am 08.07.2015 oberhalb der L 267 Gramaiser Straße im Bereich von km 0,2 bis km 1,3 massive Windwürfe in zwei steilen Hangbereichen verursacht. [mehr...]

 


L 396 Weißhausstraße km 1,9 - Unterwasserkanalbrücke (2016)

Die Unterwasserkanalbrücke befindet sich auf der L396 Weißhausstraße bei km 1,90. Die Brücke überspannt den Unterwasserkanal des EW Reutte  [...mehr]


L 21 Berwang-Namloser Straße, Fallerscheinbachbrücke bis Einfahrt Fallerschein (2012)

Gegenstand des Projektes ist die Errichtung einer talseitigen verankerten Holzstützwand unterhalb der L 21 Berwang-Namloser Straße km 18,75 - km 18 ,89 Fallerscheinbachbrücke bis Einfahrt Fallerschein. [mehr...]


L 264 Hornbacher Straße, km 0,58, „Generalsanierung Vorderhornbacher Lechbrücke“ (2012)

Die im Jahr 1963 errichtete „Vorderhornbacher Lechbrücke“ muss generalsaniert werden. Dabei werden die Tragwerksabdichtung, die Randleisten, die Rückhaltesysteme, die Entwässerungs-einrichtungen, die Fahrbahnübergänge und der Fahrbahnbelag erneuert.Außerdem wird das Tragwerk durch einen 10 cm starken Aufbeton verstärkt, der mit dem bestehenden Tragwerk kraftschlüssig verbunden werden muss. [mehr...]


L 355 Heiterwanger See Straße, Knoten B 179 Fernpassstraße alt (2010)

Nach Fertigstellung des Bauloses – Umfahrung Heiterwang an der B 179 Fernpassstraße – muss die alte Straßenführung durch Heiterwang einer letztmaligen Sanierung unterzogen werden, um Teile dieses Straßenabschnittes einem anderen Straßenerhalter zuzuführen. [mehr...]

L 255 Planseestraße, Kalbeleskarbrücke bis Kuhbachbrücke (2009)

Im Bereich des „Ammerwaldes“ an der L 255 Planseestraße zwischen Kalbeleskar- und Kuhbachbrücke ereigneten sich in den letzten Jahren zahlreiche Unfälle. Die L 255 Planseestraße weißt hier einen kurvigen Bereich mit unregelmäßigen Radien auf. [mehr...]


L 21 Berwang-Namloser Straße, km 23,67 - km 24,07, Ausbau Kalter Winkl (2008)

Im Bereich des so genannten „Kalten Winkels“ an der L 21 Berwang-Namloser Straße ereigneten sich in den letzten Jahren zahlreiche Motorradunfälle. Als Unfallursache wurde seitens der beigezogenen Sachverständigen der Abt. Verkehr bzw. des Kuratoriums für Verkehrssicherheit die vorhandenen Linienführung bezeichnet. Die L 21 Berwang-Namloser Straße weißt hier einen kurvigen Bereich mit unregelmäßigen Radien auf. [mehr...]


L 21 Berwang-Namloser Straße, ODF Berwang (2007)

Die gesamte Ortsdurchfahrt von Berwang im Zuge der L 21 Berwang-Namloser Straße ist zu sanieren. In den letzten beiden Jahre wurde der Bereich vom Ortsanfang bis zum km 5,07 in zwei Etappen durch eine neue Decke instand gesetzt. [mehr...]


L 21 Berwang-Namloserstraße, Ortsdurchfahrt Berwang, km 5,07 - km 5,45 (2007)

Das Baulos Ortsende Berwang bis Rastkopflift an der L 21 Berwang-Namloserstraße beginnt bei  km 5,35 (Baulosanfang) und endet  projektsgemäß bei km 6,30 (Baulosende). Im gesamten Baulos wird die bituminöse Trag- und Deckschichte abgetragen und der Unterbau samt Entwässerungseinrichtungen und Drainagen erneuert. [mehr...]


L 21 Berwang-Namloser Straße, Rastkopf-Rinnen (2007)

Der Planungsbereich für die L 21 Berwang-Namloser Straße erstreckt sich von Straßenkilo­meter 5,45 bis 6,30 über eine Länge von 850 m. Das Baulosanfang schließt unmittelbar an das inzwischen fertig gestellte Baulos Ortsdurchfahrt Berwang an. [mehr...]